Projekt Plattdeutsche Starterschule

Seit dem Schuljahr 2013 / 2014 ist die Grundschule Eilvese plattdeutsche Starterschule.

Inzwischen wurde die GS Eilvese als plattdeutsche Projektschule genehmigt.

Jede Klasse (LGa, LGb und LGc und LGd) haben 1 Wochenstunde plattdeutsch.

Bei den Jahrgängen 3 und 4 wird Plattdeutsch im Rahmen des Sachunterrichts als heimatkundlicher Unterricht erteilt.

Bericht in der Land & Forst_24. Okt 2019_Tro di wat – Snack Platt