Unsere Schule

Die Grundschule Eilvese ist eine Verlässliche Grundschule (VGS). Verlässlich heißt, dass Ihre Kinder täglich die gleiche Zeit in der Schule verbringen und es in der Regel keinen Unterrichtsausfall gibt.

Die Klassen 3 und 4 haben Unterricht jeweils bis 12.50 Uhr, für die altersgemischten Lerngruppen der Jahrgänge 1 und 2 unserer Eingangsstufe endet der Unterricht in der Regel um 11.35 Uhr. Es besteht aber die Möglichkeit zur kostenlosen Betreuung in der letzten Stunde.

Im Anschluss an den Unterricht können die Kinder täglich bis 16 Uhr und in den Ferien von 7.45 Uhr bis 16 Uhr im Hort betreut werden. Eine Anmeldung erfolgt über die Kindertages-
stätte Eilvese.

Seit dem Schuljahr 2012/13 sind wir eine “inklusive Schule“, d.h. auch Kinder mit besonderem Unterstützungsbedarf können auf Wunsch der Eltern unsere Schule besuchen bzw. dürfen hier weiter beschult werden. Unterstützung erhalten wir durch die Förderschule Am Ahnsförth (Herr Kaufmann ist mit 8 Std. an unsere Schule abgeordnet) und durch Mobile Dienste anderer Förderschulen. Unser Wunsch ist es, eine Schule für alle Eilveser Schülerinnen und Schüler zu sein.

Unsere Schule ist Partnerschule von Hannover 96.
Bereits im letzten Schuljahr waren wir
Starterschule für Niederdeutsch und wollen uns für den Erhalt der plattdeutschen Sprache und für eine frühe Mehrsprachigkeit einsetzen.